Dohle ∙ Simon Rechtsanwälte

Philosophie

Philosophie

Weniger ist mehr! Der Anspruch von Dohle ∙ Simon Rechtsanwälte ist gerichtet auf die Optimierung anwaltlicher Leistungen zum Wohle des Mandanten. Sie wird bestimmt durch zwei Faktoren: Kompetenz und Vertrauen. Beides lässt sich in Einklang bringen durch Spezialisierung und Mandantennähe innerhalb einer kleinen Sozietät, die sich darauf beschränkt, nur bestimmte Rechtsgebiete und Tätigkeitsfelder zu besetzen.

In diesem Sinne ist Ziel von Dohle ∙ Simon Rechtsanwälte eine spezialisierte Beratung und Vertretung des Mandanten auf den Gebieten des öffentlichen Rechts und des privaten Immobilienrechts. Die Anwälte verfügen auf ihren Fachgebieten in hervorgehobener Weise über die juristische Qualifikation und Erfahrung sowie über das notwendige rechtsübergreifende Fachwissen und die erforderliche Branchenkenntnis. Hierdurch wird zum einen eine juristisch fachkundige Begleitung des Mandanten sichergestellt. Darüber hinaus erhebt die Sozietät Dohle ∙ Simon Rechtsanwälte aber zum anderen auch den Anspruch, sich bei der Lösung von Problemen praxisnah mit Effektivität und Kreativität einbringen zu können.

Als dritte Säule tritt zu diesen miteinander eng verbundenen Kompetenzebenen das häufig über viele Jahre vertiefte Vertrauen, das zwischen Anwalt und Mandant unabdingbar ist. Eine kontinuierliche Betreuung des Mandanten durch stets den gleichen Anwalt ermöglicht hierbei den Aufbau besonderer Vertrauensbeziehungen.